klingelton
telefon nr 0 96 33 - 92 22 0
deutsch englisch tchechisch
slide

 

slide

 

Brauerei Hösl

s' Hösl passt

"Grüß Gott" und herzlich willkommen auf unserer Webseite!

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über unsere Brauerei, unsere Mitarbeiter und natürlich unsere hervorragenden Biere und Weissbiere. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim stöbern!

3x DLG Brauerei Hösl

Zu den Produkten

NEUIGKEITEN

27.02.2013

Lederhosen und Dirndl Trumpf

Starkbierfest 2013

Mehrzweckhalle platzt beim Starkbierfest wieder aus allen Nähten

Es war wie immer, wenn der "Süffikus" ruft. Bereits um 18 Uhr kamen am Samstag die ersten Gäste in die Mehrzweckhalle, um sich die besten Plätze zu sichern. Zwei Stunden später ging nichts mehr, die Halle war bis zum Bersten gefüllt. Der Burschenverein "Concordia" landete mit seiner Traditionsveranstaltung wieder einen Treffer.

Lederhosen, Dirndl und Kleider im Landhausstil waren der Renner des Abends. Die Besucher kamen aus ganz Nordbayern. Einige der trinkfreudigen Gäste ließen sich sogar mit einem Omnibus in den "Starkbiertempel" chauffieren. Pünktlich um 19 Uhr zapfte Bürgermeister Roland Grillmeier das erste Fass Bier an. Ähnlich wie sein Münchner Kollege Christian Ude benötigte das Stadtoberhaupt zwei Schläge, schob aber zur Sicherheit noch einen dritten hinterher. "Ozapft is", der Jubel kannte keine Grenzen. Anschließend machte es sich der Bürgermeister auf der harten Bierbank gemütlich, eingerahmt von "Weißbier-Resi" Claudia Schrembs und Bayerns Milchkönigin Julia Wegmann.

Musikalisch wurde der Abend von der Stadtkapelle Mitterteich mit zünftiger Blasmusik und Gesangseinlagen des Duos "Peter und Anja" eröffnet. Dass die Stimmung endgültig überkochte, dafür sorgte heuer erstmals der "Oberpfälzer Buam-Express" mit Stimmungsliedern, alten Schlagern und Evergreens. Der halbe Saal stand auf den Bänken, wenn "OBE" wieder loslegte.

Für Christoph Härtl war es das erste Starkbierfest, das er als neuer Festleiter verantwortlich leitete. Dank der Unterstützung durch Vorsitzenden Matthias Kraft und rund 50 Helfern, klappte alles wie am Schnürchen. Der Hit war wieder die Sektbar.

Gesorgt hatten die Burschen auch für das leibliche Wohl nach dem Motto: "Wer viel trinkt, muss auch gut essen.". Im Angebot waren warmer Leberkäse, Pfefferbeißer, Griebenfettbrot, ofenfrische Brezen, Käse und Schnitzel. Für die Sicherheit der Gäste sorgte eine zehn Mann starke Security, die bis auf einige Ausnahmen alles im Griff hatte. Es war schon weit nach Mitternacht, als die letzten Gäste das Spektakel verließen. Erlebt hatten sie einen Abend voll bayerischer Gemütlichkeit.

Quelle: www.oberpfalznetz.de

WETTER

Termine

» alle Termine anzeigen

ANFAHRT


Als Privatbrauerei tragen wir Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen
Bestimmungen für den verantwortungsbewussten umgang mit alkoholhaltigen Getränken ein.
Die folgenden Seiten enthalten Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken.

Wir bitten dich daher zu bestätigen, dass du über 16 Jahre alt bist.

Ja, ich bin über 16 Jahre alt Nein, ich bin unter 16 Jahre alt